12. Parktherme 24-Stunden-Schwimmen

Sa, 4. und So, 5. November 2017

Es findet zum 12. Mal statt - der österreichweit größte Schwimm-Event - das Parktherme 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg. Der Reinerlös dieser Benefiz-Veranstaltung wird an „Licht ins Dunkel“ gespendet. Im 50 Meter großen und 25°C temperierten Outdoor-Sportbecken der Parktherme, werden Profi-, Promi- und HobbyschwimmerInnen gemeinsam Länge um Länge für den guten Zweck schwimmen: Denn jede Länge bringt 5 Cent für „Licht ins Dunkel“.


Rückblick 11. Parktherme 24-Stunden-Schwimmen

Knapp 500 TeilnehmerInnen aus 13 Nationen, darunter die internationale Schwimm- und Triathlon Elite mit unzähligen IRONMAN TeilnehmerInnen und Prominenten aus Sport, Society und Entertainment Promis starteten am Samstag, den 5. November, nach einer Special Olympics Opening Ceremony um 11:00 Uhr für den guten Zweck. Unglaubliche 145.000 Längen konnten gutgemacht werden und somit 9.600 Euro für „Licht ins Dunkel“ gesammelt werden. Bereits zum 11. Mal fand das Parktherme 24-Stunden-Schwimmen mit knapp 500 Teilnehmern – ein Rekordwert – in der Parktherme Bad Radkersburg statt. Die Einzelkämpfer und Staffelschwimmer konnten zudem im Brust-, Kraul- oder Rückenstil im 50 Meter Outdoor Sportbecken mit 25 Grad Wassertemperatur über 9.600 Euro für „Licht ins Dunkel“ sammeln! Den Sieg holten sich die steirischen Titelverteidiger Claudia Müller (1296 Längen, 64,8 KM) und Mario Kainz (1226, 61,3 KM). Auch die Damenstaffel „Bunt Gemischt die Dritte“ konnte sich bereits zum fünften Mal in Folge den Sieg holen. Auch die Gäste aus Schladming-Dachstein, die mit der Special Olympics Opening Ceremony das Benefizevent eröffneten, schwammen zusammen mit zahlreichen Promis aus Sport, Society und Entertainment – darunter Snowboardweltmeisterin Marion Krainer, Miss Austria Amina Dagi, Ex-Radiomoderator Udo Huber und viele andere – für den guten Zweck.

Ergebnisse

Fotos

Fotostrecke Woche

Urkunde Einzel

Urkunde Staffel