Bewegung und Thermalwasser für mehr Vitalität

2. Juni 2021

Eine belebende Kombination für Körper & Geist


Ob Entspannung oder wohltuende Bewegung – in unserem besonderen Thermalwasser ist beides möglich. Ein kurzes Training im Thermalwasser wirkt sich auch positiv auf unseren Körper aus.

Bewegung und Training im Thermalwasser tun nicht nur unserer Seele gut, sondern wirken auch entspannend auf den Körper. Wenn wir uns im Wasser bewegen, trainieren wir unsere Muskeln und Kreislauf, ohne unsere Gelenke zu belasten. Wir haben für Sie ein paar Gründe für Bewegung im Wasser gesammelt.

Bewegung im Thermalwasser

 

1. Bewegung im Thermalwasser schont Ihre Gelenke

Dank des größeren Widerstandes im Wasser werden unsere Gelenke gleichmäßig und ohne Belastung bewegt; die Schwerelosigkeit im Wasser steigert zudem deren Beweglichkeit. Durch diese Erleichterung können Degenerationen wie Arthrose gemildert werden und es ist uns möglich, Übungen durchzuführen, die an Land vielleicht nur eingeschränkt möglich sind.

 

2. Steigerung der Ausdauer

Wenn wir uns im Wasser bewegen, sei es beim Schwimmen oder Aquafitness, wird der Großteil unserer Körpermuskulatur beansprucht. Dadurch muss unser Herz mehr Sauerstoff transportieren und trainiert so das Herz-Kreislauf-System. Ist dies öfter der Fall, wird der Ruhepuls und Blutdruck gesenkt, die Sauerstoffaufnahme gesteigert und auf diesem Weg unsere Ausdauer verbessert.

 

3. Training für die Lungen

Im Wasser entsteht ein Druck, welcher sich auf den Brustkorb ausübt und dadurch das Einatmen erschwert und das Ausatmen erleichtert. Der Wasserdruck führt somit zu einer Vertiefung und Verbesserung unserer Atmung und trainiert unsere Atemmuskulatur.

 

4. Stärkung der Gefäße

Der oben genannte Wasserdruck wirkt sich auch positiv auf unsere gesamte Haut aus. Dies hat für unsere Beinvenen einen ähnlichen Effekt, wir ein Kompressionsstrumpf, welcher den venösen Blutrückfluss verbessert. Die Bewegung im Wasser gibt unserem Körper eine Art Lymphdrainage und wirkt vorbeugend auf das Entstehen von Krampfadern.

 

5. Verbesserung der Körperwahrnehmung

Die Wellenbewegungen massieren und lockern nicht nur unsere Muskeln, sie verändern auch ständig unsere Körperposition. Unser Körper muss sich somit ständig neu ausrichten, wodurch unsere motorischen Fähigkeiten und Koordination verbessert werden – wie bei einem wackeligen Untergrund. Und das ohne einen Sturz zu befürchten, denn das Wasser trägt uns.

 

6. Kräftigung für den gesamten Körper

Der Wasserwiderstand bewirkt, dass wir uns im Wasser nur langsamer oder mit höherem Kraftaufwand bewegen können. Es liegt also nahe, dass dies unsere Muskulatur beim Schwimmen oder Aquafitness gut kräftigt.

Ausreichend Längen schwimmen zur Kräftigung der Muskulatur kann man bei uns im auf 25 Grad temperierten 50-m-Outdoor-Sportbecken. Alle Infos dazu finden Sie hier.

50 m Outdoor-Sportbecken

 

7. Reduzierung von Stress

Wir tragen im Wasser nur einen Bruchteil unseres Körpergewichts, wodurch unser gesamter Körper entlastet wird. Verspannungen werden so gelöst und Rückenschmerzen gelindert. Doch nicht nur auf unseren Körper wirkt die Bewegung im Wasser entspannend, sondern auch auf unseren Geist. Beim Sprung ins Wasser verlangsamt sich unser Herzschlag, das Blutvolumen steigt und der Parasympathikus (dieser ist für die Entspannung zuständig) wird aktiv. Dies führt zu einer Stressminderung und einer wohltuenden Entspannung.

 

Bewegung im hochmineralisierten Thermalwasser

Der Vorteil an der Bewegung im warmen Thermalwasser gegenüber in einem kalten Wasser ist unter anderem die gesundheitsfördernde Wirkung. Das warme Wasser regt den Blutfluss an und fördert die Durchblutung der Haut und des Gewebes. Die Wärme wirkt sich zusätzlich positiv auf Rückenbeschwerden aus. Die optimale Wassertemperatur liegt dabei bei ca. 34°C. Unser Vitalbecken mit seinen 34°C ist deshalb optimal für Ihre Aquafitness geeignet.

Aqua Fitness im Thermalwasser

 

 

Das Parktherme Aktiv- & Vitalprogramm

Aus den oben genannten Gründen, sowie der Tatsache, dass die richtige Bewegung uns ein wohltuendes Körpergefühl gibt, gibt es ab 01. Juni wieder unser bekanntes Aktiv- und Vitalprogramm. So können Sie Ihre Vitalität tanken und wieder neue Lebensenergie schöpfen. Von Aqua Smovey über Aqua Fit bis hin zum Aqua Jogging ist alles mit dabei – für optimale Bewegung im Wasser.

Doch auch für Bewegung in unserer großen Parklandschaft ist beim Aktiv- und Vitalprogramm bestens gesorgt: „Murnockerl“ Krafttraining, Rücken Fit, Body Balance und Faszien-Yoga warten auf Sie.

Alle Infos zum aktuellen Programm finden Sie hier.

 

Entspannung im Thermalwasser nach ausreichender Bewegung

Für ausreichend Entspannung und Wohlbefinden nach der Bewegung sorgt ebenfalls unser besonderes Thermalwasser. Es ist nachweislich bewiesen, dass man sich nach einer Entspannung im Thermalwasser nach moderater Bewegung weniger müde und gestresst fühlt.

Entspannung im Thermalwasser

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.