Therme im Sommer

28. Juni 2018

Warum im Sommer in die Therme?

Zeit für mich auch in der heißen Jahreszeit

Die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, abkühlen im angenehmen Wasser und einfach die Zeit genießen – das ist der perfekte Sommer. Den nötigen Ausgleich zum Alltag und Entspannung findet man in der Therme nicht nur in der kalten Jahreszeit.

Die Natur in der Therme genießen

Im Sommer fühlen wir uns von der Natur magisch angezogen. In der heißen Jahreszeit nehmen wir unsere Umgebung viel stärker wahr. Dies verstärkt den geistigen Erholungseffekt – egal, ob beim Relaxen im Thermen-Park oder einer Fitnesseinheit im Freien. Jede körperliche Bewegung im Freien, sei es Radfahren, Schwimmen oder Gymnastik, regt unseren Stoffwechsel an und bringt unseren Kreislauf in Schwung. Stresshormone werden abgebaut und körpereigene Glücksbotenstoffe ausgeschüttet. Der Sommer in der Therme beinhaltet in Bad Radkersburg genau diese Themen: Aqua-Fitness-Einheiten mit Faszien-Fitness, oder Krafttraining mit eigenem Körpergewicht bis hin zu Kräuter-Yoga – Jeden Samstag bis September findet ein Outdoor-Training in der 5 Hektar großen Parklandschaft der Therme statt. Die Einheiten im Wasser sind dabei besonders Bänder- und Gelenksschonend und erzielen in der heißen Jahreszeit zudem einen Abkühlungseffekt.

Faszien-Fitness im Thermalwasser der Parktherme

 

Wasserspaß für jede Wetterlage

Die Parktherme Bad Radkersburg lockt im Sommer nicht nur mit dem einzigartigen Thermalwasser, auch für angenehme Abkühlung ist gesorgt. Im 50-Meter-Sportbecken der Therme herrscht eine Wassertemperatur von 25 Grad und somit perfekte Bedingungen, um sich abzukühlen oder ein paar Längen zu schwimmen. In den Thermalbecken entspannt man an den kühleren Tagen und genießt die gesundheitsfördernde Wirkung auf den Körper.

Sommer in der Parktherme Bad Radkersburg

 

Sonne tanken im Park der Therme

Bei einer Fläche von 5 Hektar ist es nicht schwer, in der heißen Jahreszeit das richtige Plätzchen zu finden, um die Seele baumeln zu lassen. Im Sommer spüren wir die Sonnenstrahlen besonders gerne auf unserer Haut und genießen in der Therme den Blick in die Natur. Ein positiver Nebeneffekt: Die Sonnenstrahlen liefern unserem Körper das immun- und knochenstärkende Vitamin D – Jedoch nicht auf den richtigen Sonnenschutz vergessen!

In der 5ha großen Parklandschaft die Natur genießen

 

Sauna im Sommer?

Auch während der heißen Jahreszeit stärkt ein Saunabesuch in der Therme das Immunsystem, denn die positiven Auswirkungen eines Saunabesuchs erzielen bei regelmäßigen, ganzjährigen Besuchen, die größte Wirkung. Zudem genießen wir die kühlen Wasserbecken nach dem Saunabesuch im Sommer umso länger und empfinden diese nicht nur als Kälteschock. In der Therme in Bad Radkersburg wird bei der Sommer-Sauna-Zeremonie das Aufgusswasser mit Crushed-Ice und dem Duft von Lavendel und Minze versetzt – ein erfrischendes Ritual perfekt für den Sommer.

Abkühlung nach dem Saunabesuch

 

Entspannung für den ganzen Körper

Sich bei einer Massage verwöhnen lassen oder der Haut bei einer sommerlichen Kosmetikbehandlung Gutes tun – im Vitalstudio der Parktherme warten auch im Sommer besondere Massage- und Kosmetikanwendungen und runden den Thermen-Tag perfekt ab.

Sommergefühle für die Haut

 

Die Region erkunden

Ein Besuch in Bad Radkersburg ist nicht nur wegen der Therme im Sommer zu empfehlen. Die Region bietet zahlreiche Wander- und Radwege mit einzigartigen Panoramablicken und eine Großzahl an kulinarischen Möglichkeiten. Die Buschenschänke der Region verzaubern den Gaumen und punkten mit ihren besonderen Weinen. Wer gerne einen Campingurlaub macht, ist in Bad Radkersburg ebenfalls genau richtig. Direkt neben der Parktherme befindet sich der Campingplatz mit 75 Stellplätzen und einem 400m² großen Zeltplatz. Ein Sommer-Urlaub der sich lohnt!

Lauf- und Radwege in der Region Bad Radkersburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.