STARKE BINDUNG

23. Januar 2017

Die neue Faszien-Massage

in der Parktherme Bad Radkersburg

Faszien – das Fitness- und Gesundheitsthema Nummer Eins. Doch was genau sind Faszien eigentlich? Als Netz durchziehen Faszien (=Bindegewebe) den ganzen Körper und sorgen für Spannkraft von Kopf bis Fuß. Ganz neu im Vitalstudio der Parktherme wird eine Faszien-Massage für die Beine, den Rücken sowie den Nacken angeboten. Diese ganzheitliche Körperbehandlung dient der Gesunderhaltung und Optimierung der Leistungsfähigkeit und hilft auch bei akuten Schmerzen, ist durchblutungsfördernd, hilft bei Verspannung, löst Faszienverklebungen und unterstützt die Körperhaltung. Hinterher fühlt man sich leichter, ausbalancierter, beweglicher und entspannter. Die Massage eignet sich perfekt als Ergänzung um bekannten Faszien-Training mit der Rolle. 35 Minuten: Euro 43,50.

Funktion der Faszien

Faszien sind ein eigenständiges Organ, mit Schmerz- und Bewegungssensoren und zahlreichen Nervenenden. Sie reagieren viel reduzierter als unsere Muskeln auf Anspannung und Entspannung und sind dabei überaus strapazierfähig. Zudem sorgen sie als eine Art Brücke für eine Verbindung zwischen den Gefühlen und dem Körper. Sie registrieren jede Körperhaltung, vom stundenlangen Arbeiten vor dem Computer bis hin zu den Anstrengungen beim Sport.
Wichtig für die Faszien ist Bewegung. Durch den natürlichen Alterungsprozess beginnen diese zu Verfilzen. Fehlhaltungen, Verletzungen, Bewegungsmangel und Stress können sie zudem schwächen. Die daraus entstehenden Schmerzen, Schwächen und Blockaden mindern die Lust an Bewegung und erzeugen somit einen Teufelskreis. Daher gilt eine einfache Regel: Wer sich regelmäßig bewegt, hält seine Faszien jung und lebendig.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.