Heilendes Thermal-Wasser aus dem Thermenland Steiermark

28. Oktober 2014

Von allen Thermen im Thermenland Steiermark (Therme Bad Gleichenberg, Rogner Bad Blumau, Therme Loipersdorf, Heiltherme Bad Waltersdorf, H2O-Therme Sebersdorf) ist die Parktherme Bad Radkersburg die einzige Therme, deren Thermalwasser artesisch an die Oberfläche tritt. Das Thermalwasser weist eine hohe Konzentration wichtiger, gesundheitsfördernder Stoffe auf und ist mit ca. 9.000 mg Mineralstoffgehalt eine der mineralstoffreichsten Heilquellen in Österreich. Im Quellbecken mit der höchsten Zufuhr an frischem Thermalwasser ist die gesundheitsfördernde Wirkung der Heilquelle besonders spürbar. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass das Thermalwasser der Bad Radkersburger Heilquelle eine gesundheitsfördernde Wirkung hat. Schon ein Aufenthalt von 25 Minuten hilft Stress abzubauen und das Wohlbefinden enorm zu steigern.

www.parktherme.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.