Rezeptouren des Thermenland Steiermark

Das Thermenland Steiermark lädt seine Gäste künftig mit seinen „RezepTouren“ auf eine kulinarische Schatzsuche rund um die südoststeirische Genuss-Region ein. Um die Vielfalt der regionalen Speisen und die schönsten geheimen Winkel zu entdecken, stehen drei Touren zur Auswahl: „ManufakTour“, „MixTour“ und „NaTour“.

  • ManufakTour: Das Thema dieser Tour ist „Reife“ im Norden, die vorbei an der Therme Waltersdorf, der Therme Bad Blumau oder der Riegersburg zu köstlichen Fromagerien führt.
  • MixTour: „Schräges“ in der Mitte lautet hier der Slogan, wenn rund um die Region Riegersburg Leckereien wie die Zotter Schokolade oder der Vulcano Schinken auf die Gäste warten.
  • NaTour: „Freches“ im Süden heißt es bei der südlichsten Tour – die vorbei an exklusiven Gourmet-Betrieben von St. Anna im Aigen bis nach Bad Gleichenberg führt.

Auf diesen drei verknüpften Routen lernen die Gäste regionale Speisen der südoststeirischen Genuss-Region auf drei Arten kennen: Von der Entstehung der regionalen Produkte, zur Verarbeitung bis hin zum genüsslichen Verkosten. 

Einen genussvollen Ausklang der Touren können die Gäste in ausgewählten Restaurants erleben. So z.B. bei der NaTour im Parktherme Restaurant Fontäne, das den Gaumen mit einem gebratenen Saiblingsfilet, mit Neusetzer Wollschweinspeck, cremigen Dinkelreis und Marzaner Tomatenragout verführt.

Eine Frau und ein Mann stehen neben einem roten Käfer. Die Frau hält ein Glas Wein in der Hand un der Mann sieht sie an. Im Hintergrund sieht man die Rigersburg.
MixTour mit Blick auf die Riegersburg
Drei unterschiedliche Richtungen werden auf den Schildern in verschieden Farben angezeigt. Im Hintergrund sieht man eine Burg.
eine Tour wählen