Radwege
in Bad Radkersburg

An den Murauen entlangradeln, über die Weinberge der südoststeirischen Sonne entgegen, hin und wieder einkehren und genießen. Die Radwege rund um Bad Radkersburg versprechen malerische Radtouren durch ein stimmungsvolles Naturidyll.

Die schönsten Radtouren
um Bad Radkersburg

Der Südosten der Steiermark wird durchzogen von sanften Hügeln, idyllischen Weingärten, einer beinahe mediterran anmutenden Architektur und den naturbelassenen Murauen. Mittendrin: unsere Therme in Bad Radkersburg mitsamt angrenzendem Campingplatz.

Ein weitläufiges Wegenetz lädt ein, diese wunderbare Region mit dem Fahrrad oder E-Bike zu erkunden. Kein Wunder, dass sich so viele unserer Thermengäste und Campingurlauber tagtäglich in den Sattel schwingen. Wir verraten Ihnen die schönsten Radwege rund um Bad Radkersburg für Radtouren, die Ihr Steiermark-Erlebnis abrunden werden.

Mehr zu Bad Radkersburg

Entlang der Murauen

Wenn Sie während Ihres Thermen-Kurzurlaubs gerade auf der weitläufigen Wiese der Parktherme liegen und den Blick über die vielseitige Poollandschaft schweifen lassen, werden Sie die Mur hinter sich rauschen hören. Sie ist es auch, die unserer ersten Radtour in Bad Radkersburg die idyllische Kulisse bietet.

Direkt vor der Türe unserer Therme starten wir Richtung Westen, vorbei am Liebmannsee und Dietzen durch die Murauen, dem zweitgrößten geschlossenen Augebiet Österreichs. Nach etwa 13 Kilometern queren wir die Mur und mit ihr die Landesgrenze nach Slowenien. Von nun an führt der Radweg wieder zurück in Richtung Bad Radkersburg. Durch den pannonischen Wald in Apasko Polje und über Lešane, Plitvica und Lutverci erreichen wir schließlich wieder unseren Ausgangspunkt, die Parktherme.

Grenzenlose Murauen-Tour

Distanz: 29,5 km
Anstieg: 14 m
Fahrdauer: 02:30 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp: Reisepass nicht vergessen!

Radtour von Bad Radkersburg
durch die Weinberge

Wein und die Südoststeiermark – eine stimmige Kombination. Hier gedeihen einige der besten Weine des Landes. Und beim Radfahren um Bad Radkersburg können Sie diese besondere Weinbauregion genussvoll und entspannt entdecken!

Auf der Weinberg-Tour von Bad Radkersburg durch die Weinbau-Gemeinden Klöch, Tieschen, Straden und St. Anna am Aigen laden zahlreiche Buschenschänken und Weinbauern zu einem Gläschen. Lassen Sie die regionstypischen Weine Welschriesling, Weißburgunder und Traminer Ihren Gaumen verzaubern. Dazu werden traditionelle Schmankerl der Region serviert. Garniert wird die Weinberg-Tour von malerischen Aussichten auf die Hügel der Südoststeiermark.

Weinberg-Tour

Distanz: 54,5 km
Anstieg: 388 m
Fahrdauer: 05:30 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

Familien­freundliche Sonnen­aufgangs­tour

Wieder geht es durch die Murauen, doch dieses Mal in die andere Richtung, nach Sicheldorf. Die familienfreundliche Sonnenaufgangstour führt über insgesamt knapp 18 Kilometer – auf kleinen Straßen zwischen Wiesen und Feldern – an der slowenisch-österreichischen Grenze entlang. Über Dedenitz geht es vorbei an Zelting bis nach Goritz. Von da an folgen wir dem Johanneshofweg nach Altdörfl, wo uns nur noch ein kleines Stück von der Parktherme trennt. Alternativ können Sie von Goritz direkt entlang der Fehringerstraße den Radweg nach Bad Radkersburg nehmen.

Die kurze und sehr flache Tour eignet sich toll für Familien mit Kindern und einen kleinen Ausflug als Abwechslung zum Badespaß in unserer kinderfreundlichen Therme.

Sonnenaufgangstour

Distanz: 17,7 km
Anstieg: 35 m
Fahrdauer: 01:30 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Panoramatour im Grenzland

Dieses Mal geht es auf einer mittelschweren Tour Richtung Norden. Begleitet von weiten Blicken über das Vulkanland radeln wir über Zelting – wo wir auf die slowenische Seite wechseln – auf rund 22 Kilometern durch das Grenzland bis nach St. Anna am Aigen. Der Radweg zurück nach Bad Radkersburg führt uns durch den Weinbauort Tieschen. Dort gibt es nicht nur etwas für den Gaumen, sondern auch für das Auge: die neun Meter hohe Franziskusstatue, die aus vier Tonnen Alteisen in einer modernistischen Stilisierung entworfen wurde.

Von da an trennen uns noch rund 15 idyllische Kilometer von Bad Radkersburg und dem verdienten Abtauchen in die mit Thermalwasser gefüllten Pools der Parktherme.

Panorama-Tour

Distanz: 49,2 km
Anstieg: 261 m
Fahrdauer: 04:30 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

#radtouren

Radfahren in Bad Radkersburg.
Und dann?

An einem warmen Frühlings- oder Sommertag der Sprung ins erfrischende Nass, an einem stimmungsvollen Herbsttag ein erholsamer Saunagang – all das und noch mehr wartet nach Ihrer Radtour rund um Bad Radkersburg in der Parktherme.

Ob Sie für einen Thermenurlaub oder einen einzelnen Rad- und Thermentag nach Bad Radkersburg kommen: Nach dem Radfahren steht Ihnen das gesamte Angebot der Parktherme zur Verfügung: von den vielseitigen Wasserwelten über regelmäßige Saunaaufgüsse und Wellness-Massagen bis hin zu den kulinarischen Köstlichkeiten unserer Thermenrestaurants.

Alle Thermencamper dürfen sich außerdem über einen Radverleih und Ladestationen für ihre E-Bikes direkt am Campingplatz freuen. Schon startklar? Dann nichts wie los und rein in die Pedale!

Thermen-
eintritt
reservieren

#blog

Eintauchen in die Parktherme Wasserwelten

Entdecken Sie unsere vielfältigen Wohlfühlangebote rund um Entspannung, Regeneration & Genuss – wir beraten Sie gerne!
Unser Tipp: Jetzt Thermeneintritt am Wunschtag sichern oder liebe Menschen mit einer individuellen Thermenauszeit verwöhnen.

Freiheit erleben auf dem Campingplatz der Parktherme!

Entdecken Sie unsere Highlights für Camping-Fans – wir beraten Sie gerne!
Unser Tipp: Jetzt online Campingpauschalen stöbern und die schönsten Ausflugsziele der Region erkunden.

ParkthermeINSIDERWerden