Murnockerl Dampfbad

Die Dampfsauna im Süden der Steiermark

Ein heißes Pflaster in Österreichs mehrfach ausgezeichneten Therme des Jahres ist unser Murnockerl Dampfbad. Diese Dampfsauna eignet sich besonders gut für all jene, die die sanften, feuchten Anwendungen der hoch temperierten Hitze in der Dampfsauna den herkömmlichen Aufguss-Saunen vorziehen.

Warme Felsen, Wasserkaskaden – im Murnockerl Dampfbad ist Wohlfühlen pur angesagt. Dieses besondere Dampfbad in der Parktherme Bad Radkersburg spiegelt mit seiner Architektur die Region und die angrenzende Murlandschaft und Auengebiet, das Natura 2000 Naturschutzgebiet, wider, und lädt zu einer angenehm heißen Auszeit in der Dampfsauna ein.

 

Murnockerl Dampfbad 

  • Temperatur: ca. 45°C
  • Luftfeuchtigkeit: 100%
  • Reinigungszeiten: 11:45 - 12:00 Uhr & 15:45 - 16:00 Uhr


Wirkung des Dampfbads

  • Die Kombination aus Wärme und Feuchtigkeit reinigt, pflegt und entspannt.
  • Positive Auswirkung auf die Atemwege
  • Regt den Kreislauf an
heißer Dampf zur Hautreinigung

Was ist der Unterschied zwischen Dampfbad und Sanarium?

Ein Dampfbad zeichnet sich durch feuchte Wärme mit 100 Prozent Luftfeuchtigkeit aus und wirkt positiv auf verkrampfte Muskeln. Durch die höhere Luftfeuchtigkeit im Dampfbad und der geringeren Temperatur wirkt ein Besuch im Dampfbad kreislaufschonender und ist für die Atemwege besser verträglich.

Im Murnockerl Dampfbad wirken unterschiedliche Kräuter und Düfte besonders wohltuend auf Körper und Geist und steigern unser Wohlbefinden.

Ein Sanarium wird als sanfte Sauna bezeichnet, hat jedoch eine etwas höhere Temperatur wie das Dampfbad (ca. 60°C) und eine niedrigere Luftfeuchtigkeit von ca. 50% (Bei der Dampfsauna liegt diese bei 100%). Das Sanarium kann auch als eine Ableitung der klassischen finnischen Sauna gesehen werden. In einem Sanarium wird oftmals auch eine Farblichttherapie kombiniert und dadurch das Wohlbefinden gesteigert. Ein Besuch in einem Sanarium schont wie auch der Aufenthalt im Dampfbad unser Herz-Kreislauf-System. In der Parktherme Bad Radkersburg gleicht die Bio-Sauna einem Sanarium.

Aufgrund der niedrigeren Temperaturen im Dampfbad als auch im Sanarium verglichen mit einer Finnischen Sauna eignen sie sich besonders gut für Saunaeinsteiger. Es ist jedoch auch hier wichtig, sowohl vor und nach dem Aufenthalt in der Dampfsauna oder dem Sanarium zu duschen.

unsere Saunen Preise Eintritt


Kann ich während der Schwangerschaft in die Sauna?

Ein Besuch in der Sauna während der Schwangerschaft ist grundsätzlich möglich, besonders für Frauen, die Saunagänge bereits vor der Schwangerschaft gewohnt waren. Deren Körper ist hierfür bereits trainiert und passt sich den Temperaturunterschieden gut an.

Frauen, welche jedoch erst in der Schwangerschaft mit einem Saunabesuch starten möchten, sollten dies besonders in den ersten drei Monaten mit Vorsicht genießen. Während der Schwangerschaft wird der Kreislauf aufgrund der Hormonumstellung stärker beansprucht. Ist der Körper die hohe Temperatur in der Sauna daher nicht gewohnt, wird der Kreislauf durch die Schwangerschaft zusätzlich belastet.
Aus diesem Grund sollten die ersten drei Schwangerschaftsmonate abgewartet werden. In der Regel stabilisiert sich anschließend die körperliche Situation. Bei einem normalen Schwangerschaftsverlauf spricht einem gelegentlichen Saunabesuch nichts entgegen.

Bei Kreislaufproblemen, fehlender Saunaerfahrung sowie besonders bei Risiko-Schwangerschaften, Schwangerschafts-Komplikationen oder Bluthochdruck und Krampfadern ist von einem Saunabesuch während der Schwangerschaft abzuraten. Direkt vor dem Geburtstermin sollte ein Saunabesuch ebenso gemieden werden, da die hohen Temperaturen und Aromazusätze im Aufguss wehenfördernd wirken können.

Wichtig ist jedoch stets, dass Sie einen Saunabesuch in der Schwangerschaft vorab mit Ihrem Gynäkologen besprechen und sich von ihm beraten lassen.

Besonders für Saunaeinsteiger eignen sich unser Murnockerl Dampfbad und die Biosauna - ein sogenanntes Sanarium - da diese aufgrund der niedrigeren Temperaturen kreislaufschonender wirken.

Gutscheine schenken