15. Parktherme Wüstenlauf

Der Laufevent im Süden des Thermenland Steiermark

In den Sommermonaten verwandelt sich die Strecke ab Dietzen in eine "südsteirische Kukuruzwüste" – kein Wind zwischen den Feldern, staubige Kukuruzluft und glühende Temperaturen auf den Straßen zwingen jeden Läufer dazu, an sein Limit zu gehen. Unter diesen Bedingungen veranstaltete die Parktherme heuer bereits zum 15. Mal einen besonders heißen Laufevent - den 15. PARKTHERME Wüstenlauf.

1030 Teilnehmer aus sieben Nationen starteten beim 15. Parktherme Wüstenlauf am Hauptplatz von Bad Radkersburg. Im Ziel waren alle Sieger, viele bekannte Gesichter aus dem Laufsport stachen beim südlichsten Laufevent der Steiermark aber erneut heraus: Die Lokalmatadore vom Team Kolland Top Sport Gaal Manfred Konrad bei der Halbmarathon-Distanz und Thomas Rossmann beim Wasserlauf über 8,7 Kilometern.

Ergebnisse Einzel Ergebnisse Staffel

Bilder zum Event Fotogalerie Kleine Zeitung


Ergebnisse

Parktherme Wüstenlauf Halbmarathon-Strecke (21,1 km):

Männer: 

  1. Manfred Konrad (Kolland Topsport Gaal I 1:17:51,6)
  2. Ferdinand Pürzl (Murranners TRI I 1:18:37,2)
  3. Martin Moravec (Letohrad Dream Team I 1:20:54,5)

Frauen: 

  1. Klara Moravcova (Letohrad Dream Team | 1:23:54,4)
  2. Cornelia Wiesenhofer-Pfleger (Hurtig Flink LTC I 1:32:19,6)
  3. Barbara Zulus (MT Hausmannstätten I 1:34:22,1):

Parktherme Dörferlauf 13,6 km:

Männer: 1. Stefan Pastollnigg (0:53:33,7) 
Frauen: 1. Karoline Dohr (LC Weststeiermark I 0:57:56,2)

Parktherme Wasserlauf 8,7 km:

Männer: 1. Thomas Rossmann (Kolland Topsport Gaal I 0:30:07,0)
Frauen: 1. Edwina Kiefer (Hurtigflink 1 I 0:36:15,8)