Ihr Weg zur Kur | GVA Stationäre und ambulante Therapie

So kommen Sie zur Kur oder neuen GVA

Fragen Sie Ihren Hausarzt oder Facharzt betreffend eines Antrags auf ein GVA-Heilverfahren oder eine klassische dreiwöchige stationäre Kur.

Grundsätzlich sind 2 Heilverfahren innerhalb von 5 Jahren vorgesehen. Wenn dies unterschritten wird, ist eine fundierte medizinische Begründung durch den Haus- bzw. Facharzt notwendig.

Ihr Antrag wird dann von Ihrem Sozialversicherungsträger geprüft und bei Genehmigung erhalten Sie ein Schreiben von Ihrer Versicherung und vom Vita med Gesundheitszentrum. Auf dieses Schreiben hin, melden Sie sich beim Vita med Gesundheitszentrum und vereinbaren den Termin für Ihre stationäre Kur oder GVA. Weiters wählen Sie eines unserer 4*Vertragshotels aus. Unsere Kurhotels sind das 4*Vitalhotel der Parktherme und das 4*Hotel Kaiser von Österreich.

Anschließend erhalten Sie erneut ein Schreiben vom Vita med Gesundheitszentrum mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Kur/GVA. Die Kosten für Ihren 3 Wochen Aufenthalt wird von ihrer Sozialversicherung (ausgenommen Selbstbehalt) übernommen.

Antrag  Kur | GVA

Kurkostenzuschuss

Für Gäste, die in Bezug auf den Kurtermin und die Unterbringung in einem unserer Kurhotels unabhängig sein möchten, gibt es einen Kurkostenzuschuss.
Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrer Sozialversicherung.

Jetzt anfragen

Das neue Vita med Gesundheitszentrum der Parktherme Eingangsbereich Ansicht.
neues Vita med Gesundheitszentrum

 

 


Ihr Weg zur ambulanten Therapie

Das Vita med Gesundheitszentrum der Parktherme besitzt mit vielen Versicherungsträgern einen Vertrag über direkt abrechenbare Therapien.

Mit einem ärztlichen Überweisungsschein Ihres Haus- oder Facharztes können Sie je nach Versicherungsträger 7 bis 10 Therapiesitzungen mit maximal 3 verschiedenen physikalischen Therapien (eine davon muss eine Aktivtherapie sein) im Vita med Gesundheitszentrum der Parktherme erhalten. Es werden die gesamten Kosten mit Ihrer jeweiligen Sozialversicherung abgerechnet und es ist keine Vorfinanzierung notwendig.

weitere Infos Jetzt anfragen

Therapeut unterstützt Kurpatientin bei Übungen mit dem grünen Theraband.
aktive Gesundheitsvorsorge
ambulante Therapien im Vita med