Elektrotherapie Heilstrombehandlung

Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme und Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen.

Heilstrombehandlungen

Stromart nach Arztverordnung

Durch Elektroden werden verschiedene Stromarten (galvanischer Strom/ niederfrequenter Strom, mittelfrequenter Strom, hochfrequenter Strom) durch den Körper geleitet. Je nach Indikation können diese Stromarten zum Einsatz kommen.

€ 14,50

Magnetfeldtherapie

Hier werden Sie einem statischen und pulsierenden Magnetfeld mit verschiedenen Frequenzen ausgesetzt. Wirkt vor allem Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates entgegen.

€ 9,00

Ultraschalltherapie (Sonophorese/Region)

Ultraschalltherapie ist ein Therapieverfahren bei dem es durch Schallreflexion zu einer Wärmeentwicklung kommt. Anwendungsbereiche: Gelenkserkrankungen und schmerzhafte Muskelverspannungen.

€ 14,50
Hydroelektrische Bäder

Zweizellenbad

Bei diesen Therapieformen werden Ihre Unterarme und Unterschenkel in speziellen – mit Wasser gefüllten – Wannen eingetaucht. Mit verschiedenen Variationsmöglichkeiten wird Gleichstrom durch Ihren Körper geleitet.

€ 16,50
Vierzellenbad€ 16,50

Galvanisches Bad

Ein elektrotherapeutisches Verfahren, wo mittels großflächigen Elektroden Gleichstrom in einem Wasserbad erzeugt wird. Der Muskeltonus wird reguliert und die Durchblutung gefördert.

€ 21,50