Osteoporosescreening

Mehr als 500.000 Frauen, aber auch über 100.000 Männer leiden bereits an der Volkskrankheit Osteoporose.Das Osteoporoseforum Bad Radkersburg hat in der Ordination Dr. Zirm im Kurzentrum Bad Radkersburg eine Messstelle eingerichtet, bei der Sie ein Osteoporosescreening durchführen können. Mittels Ultraschalltechnik wird ohne Röntgenstrahlen eine Messung schnell und kostengünstig, meistens am Handgelenk durchgeführt. Diese Untersuchungsmethode wurde vom Departement of Health and Human Services der food and drug Administration (FDA) in den USA zugelassen. Dieses FDA-Zertifikat der amerikanischen Gesundheitsbehörde haben nur wenige Maschinen in Europa, so dass sie mit modernster Technik untersucht und beraten werden. In bestimmten Fällen ist eine zusätzliche DEXA-Bestimmung notwendig. Bei jeder Untersuchung erhalten Sie einen schriftlichen Befund. Eine Bezahlung von der Krankenkasse erfolgt zur Zeit noch nicht.