Babyschwimmen und Eltern-Kind-Kurse für die Kleinen

 

In Kooperation mit der VHS Südoststeiermark werden im Frühjahr und Herbst Babyschwimmkurse in der Parktherme Bad Radkersburg angeboten. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen dazu.

 

Warum sollte ich einen Babyschwimmkurs besuchen?

Durch die Bewegungen im Wasser wird nicht nur die motorische Entwicklung des Kindes gefördert, sondern es werden auch die körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung sowie die Abwehrkräfte und Muskulatur gestärkt. Außerdem fördert das Babyschwimmen die Eltern-Kind-Beziehung und das gegenseitige Vertrauen sowie die Eigenmotivation für Bewegung und das Selbstbewusstsein.

Auch sorgt das Babyschwimmen oftmals für einen tieferen und längeren Schlaf, da die Bewegungen im Wasser eine entspannende und wohltuende Wirkung auf das Baby haben. 

Mutter schwimmt im Wasser mit Baby im Arm
Eltern-Kind-Schwimmen
„Puschl", das Eichhörnchen – das Maskottchen der Parktherme

Welche Kurse für Baby- und Kleinkinderschwimmen werden angeboten?

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation bis auf Weiteres keine Kurse für das Babyschwimmen stattfinden. Änderungen sind jedoch jederzeit möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kursbeitrag: € 60,00
Kurse: im Frühjahr und Herbst (donnerstags)
Dauer: 8 Einheiten/Wochen plus 2 Ersatzeinheiten
Schwimmtrainerin: Marissa Frühwirth 

 

Was benötige ich für das Säuglingsschwimmen?

Für das Babyschwimmen benötigen Sie Babyschwimmwindeln oder Badebekleidung für das Kind sowie Badeschuhe

Tipp: Der erste Eintritt für das Babyschwimmen in der Parktherme Bad Radkersburg ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos! An den weiteren Kursterminen erhält eine Begleitperson den Eintritt um nur € 17. Jede weitere Begleitperson zahlt den Normaltarif lt. aktueller Preisliste.

 

Wo kann ich mich für das Babyschwimmen anmelden?

Bitte melden Sie sich bei Mag. Wolfgang Himmler unter 0664 366 22 02 zum Säuglingsschwimmen an.

Für inhaltliche Fragen zum Eltern-Kind-Kurs steht Ihnen Marissa Frühwirth (Schwimmtrainerin) unter 0664 360 80 16 gerne zur Verfügung.

 

Was muss ich vorab beachten?

  • Bei einer Teilnahme sollten Sie vorher sicher gehen, dass Ihr Kind seinen Kopf bereits selbstständig halten kann. Daher wird empfohlen, erst nach dem 3. Lebensmonat mit dem Babyschwimmen zu beginnen.
  • Bei sehr ängstlichen Babys kann es dazu führen, dass die Kleinen durch die vielen neuen Eindrücke überfordert sind.